08.11.2019


Eintritt: 220 €



Anmelden


Anmelden


Seminar/Schreibwochenende in der Pfistermühle, Wissembourg im Nordelsass

Herzliche Einladung zum

Seminar/Schreibwochenende in der Pfistermühle,
Kultur- und Gästehaus in Wissembourg, Nordelsass, Frankreich

Veranstalter: Ulrich Wellhöfer, Wellhöfer Verlag und Ursula Schmid-Spreer, Herausgeberin, Autorin, Schreibcoach

vom Freitag 8. November bis Sonntag 10. November 2019

Seminar/Schreibwochenende in der Pfistermühle,
Kultur- und Gästehaus in Wissembourg, Nordelsass, Frankreich

Veranstalter: Ulrich Wellhöfer, Wellhöfer Verlag und Ursula Schmid-Spreer, Herausgeberin, Autorin, Schreibcoach

Freitag 8. November bis Sonntag 10. November 2019

Das Kultur- und Gästehaus Pfistermühle ist ein Ort der grenzüberschreitenden Kulturarbeit des Wellhöfer Verlags. Seminare, Kreativ-Workshops, Autorentreffen uvm. bereichern das kulturelle Leben Wissembourgs ebenso wie regelmäßige öffentliche, zweisprachige Veranstaltungen. (Infos und Termine:  www.kulturhaus-pfistermuehle.de und www.ferien-im-nordelsass.de)

 

Thema, Fokus: Schreibmotivation, Coaching, Lektorat, Marketing für das Projekt, Vertriebsstrategie mit oder ohne Verlag.

 

Freitag, 8.11.19

Anreisetag, gemeinsames Abendessen, abendliche Gesprächsrunde, Projektvorstellungen, Definition Ausgangssituation jedes Einzelnen (jeder 6 min) mit Ursula Schmid-Spreer

Samstag, 9.11.19

9.30 Uhr zum Einstimmen Schreibübung
Ich will eine Kurzgeschichte fertig schreiben
Ich will meinen Plot überarbeiten/verfeinern
Ich will an meinem Roman weiterarbeiten
Ich will etwas vollkommen Neues beginnen
Gesprächsrunde, Diskussion, Ideenfindung, Einzelgespräch (Coaching, Ursula Schmid-Spreer)

11.30 Uhr Zwischenstand – kurzes Feedback in der Runde – Kick-off mit Ulrich Wellhöfer

12.30 Uhr Mittagessen (Flammkuchen, Salat)

13.30 bis 17.30 Uhr Einzelcoaching, Schmid-Spreer und Wellhöfer stehen zur Verfügung

Dazwischen: 15.30 Uhr (30 min) Infos aus Verlegersicht/Buchmarkt/Lektorat/Diskussion (Ulrich Wellhöfer), auf Wunsch kleine Stadtführung.

18.30 Uhr gemeinsames Abendessen (Baeckeoffe, dazu elsässischer und Pfälzer Wein, für Vegetarier stehen auf Wunsch entsprechende Alternativen bereit)

Ab 20 Uhr Einzel-, Gruppengespräche nach Verlauf, auf Wunsch gerne Kurzvortrag „Französische Literatur, Elsass – Grenzgänger“ (30 min)

Fragen, Austausch, gemütliches Zusammensitzen, auf Wunsch Kurzimpulse

Sonntag, 10.1119

Schreiben, Projekt vorstellen, Feedback (mit Ursula Schmid-Spreer und Ulrich Wellhöfer)

Mittagessen in einem Lokal in Wissembourg

Seminarende: Heimreise oder weiterer Aufenthalt

 

Seminarpreis 220 Euro
(incl. Frühstück, Mittagessen, Abendessen (Samstag), Kaffeestückchen und Tee/Kaffee)

Teilnahme am Wochenende ohne Seminarleistungen, aber auf Wunsch Teilnahme bei allen Gemeinschafsaktivitäten (Essen, Vorträge, Stadtrundgang): 75 Euro pro Person

 

Übernachtungskosten:

  • Einzelzimmer 60 Euro pro Tag
  • im Doppelzimmer ((Einzelbetten) 40 Euro pro Person/Tag
  • im Doppelzimmer (Doppelbett) 35 Euro pro Person/Tag

(bitte Bettwäsche mitbringen oder leihen, 10 Euro pro Person) 

Rund um das Seminar, vom 4. bis 8.11 und vom 10. bis 15.11., steht das Haus als „Autoren-WG“ zur Verfügung. Wir freuen uns, wenn Autorinnen und Autoren die Gelegenheit nutzen, sich auf das Seminar einzustimmen und/oder anschließend die Schreibmotivation zur kreativen und produktiven Arbeit nutzen. Die Pfistermühle bietet Rückzugsmöglichkeiten, Gemeinschaftsräume zum Austausch und kürzeste Wege in die inspirierende Natur- und Kulturlandschaft in und um Wissembourg. Die Kombination von Seminarwochenenden und „Autoren-WG“ ist eine Kernidee unserer literarischen Aktivitäten in der Pfistermühle, bei denen neben fachlichen Impulsen die Begegnung, der gegenseitige Austausch und die wechselseitige Motivation im Vordergrund stehen sollen.

Zimmerpreise pro Tag in der „Autoren-WG“ siehe oben, abzüglich 20%.

 

Bitte anmelden über